schnell abnehmen ohne sport

Abnehmtricks & Tipps

10 schnelle Abnehmtipps Heißhunger

In Regel ist es so, dass man um Fett zu verlieren, mehr Kalorien verbraucht als man einnimmt. Das heißt, Du musst weniger Kalorien zu Dir nehmen, die Du durch Mahlzeiten und Snacks einnimmst. Viele Menschen verbannen Kalorien aus der eigenen Ernährung und verbrennen Kalorien durch Sport, um einen Gewichtsverlust zu erreichen. Regelmäßiges Training ist hilfreich für den Fettabbau, kann aber für Manche aufgrund von gesundheitlichen Bedingungen, Zeitbeschränkungen oder mangelndem Interesse nicht praktikabel sein. Untersuchungen zeigen jedoch, dass Ernährung eine viel wichtigere Rolle spielt, wenn es um die Gewichtsabnahme geht. Ein paar Änderungen an Deiner Ernährung und dem Lebensstil kann Dir helfen, ohne geplanten Sport oder anderer Übungen sicher und effektiv abzunehmen. Hier sind vier Dinge, die man machen kann, um schnell abnehmen, ohne Sport voran zu treiben.

Stoppe zu viel Kohlenhydrate

Wir alle brauchen Kohlenhydrate für Energie, aber du siehst, zu viel von allem kann auch für deine Gesundheit gefährlich sein. Du musst auf die Kohlenhydrate Aufnahme achten, während du dein Gewicht wieder optimieren willst. Die meisten Kohlenhydrate, die wir essen, die vom Körper nicht als Energie genutzt werden, werden umgewandelt und als Fett gespeichert. Versuche also, die Menge an Kohlenhydraten, die du konsumierst, zu begrenzen.

Essen

Iss die Hälfte davon, was du sonst gewohnt bist zu essen. Denk dran, du trainierst nicht und machst keine speziellen Sport Übungen, du brauchst nicht so viel Nahrung um die Energie für deinen Körper zu liefern. Dementsprechend kannst du so deinem Körper genügend Nährstoffe geben und gleichzeitig viel weniger Kalorien zu dir nehmen. 

Iss auch mehr Proteine. Proteine sind für ganz viele Prozesse wichtig und für den Aufbau des Körpers. Die beschädigten Zellen und Gewebe werden repariert und neue werden aufgebaut, wenn du versuchst, schnell Fett ohne Sport abzunehmen, kommst du an Proteinen nicht vorbei. Zusätzlich dazu sollten auch Ballaststoffe, einen Platz in deinem Ernährungsplan finden. So wirst du schneller satt und dein Körper bekommt abwechslungsreiche Mahlzeiten.

Auch auf das Gemüse sollte man nicht verzichten, es hilft ungemein beim Abnehmen und liefert eine Vielzahl an Vitaminen. Es ist eine bekannte Tatsache, dass Gemüse sehr wenig Kohlenhydrate aufweist und gleichzeitig eine gute Quelle für Ballaststoffe ist. All diese Tricks werden dir helfen, schnell Fett ohne Sport zu verlieren.

Thermogenese

Thermogenese ist der Prozess, bei dem der Körper Wärme produziert, um die Körpertemperatur konstant zu halten. Die Wärmeerzeugung erfolgt normalerweise in kalten Umgebungen. 

Hier sind einige Lebensmittel, die als natürliche thermogene Fettverbrenner wirken:Citrus aurantium oder Bitterorange ist eine Pflanze aus China und wurde von Alexander dem Großen nach Europa gebracht. Es enthält Synephrin, eine Substanz, die den Oxidationsprozess des Körpers anregt.

Fucus ist ein Seegras, das in großen Mengen im Atlantischen Ozean vorhanden ist. Es enthält eine große Menge an Jod. Diese Substanz hat die Fähigkeit, die Funktion der Schilddrüse zu stimulieren, eine Drüse, die Stoffwechselvorgänge in unserem Körper reguliert und deshalb auch an der Thermoregulation beteiligt ist. Fucus besitzt auch harntreibende Eigenschaften und ist ein starker natürlicher thermogener Fatburner. Auch die scharfen Lebensmittel sind sehr hilfreich beim Abnehmen.

Ohne Hungern Abnehmen empfehlenswert sind chillis

Hobby

Wie man mit einem Hobby schnell abnehmen kann? Fang doch mit einem Ernährungstagebuch an. Schreibe jede deiner Mahlzeiten, Snacks und Getränke auf und damit kann es dich motivieren, auf dem richtigen Weg zu bleiben. Du kannst entweder ein Heftchen kaufen oder eine dementsprechende App dafür herunterladen. Versuch so viele Tage wie möglich zu verfolgen. Dies kann eine gute Ressource sein, um zu bewerten, wie gut die eigene Ernährung ist und wie effektiv es für die Gewichtsabnahme ist.
Nimm dir ausreichend Zeit und Ruhe. Sechs bis neun Stunden Schlaf ist in der allgemeinen Gesundheit und Wellness empfohlen. Geh ‘früher ins Bett. Wenn du früh aufstehen musst, versuche früher ins Bett zu gehen, um deine gesamte Schlafzeit zu erhöhen. Um sicherzustellen, dass du einen gesunden und ungestörten Schlaf hast, entferne alle elektronischen Geräte wie dein Telefon, Tablet-Gerät oder Computer aus dem Schlafzimmer.

Erhöhe deine körperliche Grundaktivität. Baseline-Aktivität sind Aktivitäten, die du bereits jeden Tag tust, wie zum Beispiel Treppen steigen, zu und von deinem Auto weggehen und tägliche Hausarbeiten erledigen. Diese Art von Aktivität verbrennt nicht viele Kalorien, kann aber helfen, den Fettabbau zu unterstützen. Versuche jeden Tag wenigstens etwas die Grundaktivität zu erhöhen. Probiere einfach: weiter weg zuparken, statt des Aufzugs die Treppe zu nehmen, in Werbepausen zu stehen oder Nachrichten persönlich an Mitarbeiter zu übermitteln, statt per E-Mail zu senden.

 

2 Antworten

  1. Jutta sagt:

    Schade das sich heutzutage zu wenige Menschen sich Gedanken um ihre Ernährung machen…
    Alles muss schnell gehen. Zu wenige nehmen sich wirklich für das Wesentliche zeit – sich selbst.
    Dabei geht es so einfach abzunehmen…Mit der richtigen Einstellung, einen Abnehmplan und Disziplin ist das Abnehmen ohne Sport auf Dauer-längerfristig auf jeden Fall möglich.
    Da eine ausgewogene gesunde Ernährung zu ca 80% dafür verantwortlich ist abzunehmen.

    glg

    Jutta

    • JK sagt:

      Das stimmt. Heutzutage sollte man auf das eine oder andere schon achten. Vor allem, weil sehr viele Lebensmittel einfach zu stark bearbeitet werden, vieles als “gesund” verkauft wird und somit keine Vorteile bringt.

      Vielen Dank für deinen Beitrag,

      Ganz liebe Grüße
      jaro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.