Yin und Yang

Abnehmtricks & Tipps

Yin Yang Gleichgewicht Abnehmen

Zunächst, was ist denn Yin & Yang? Viele assoziieren es in erster Linie mit der traditionellen chinesischen Medizin, welche seit über 2500 Jahren existiert und sich in der Praxis immer wieder als überragendes Heilmittel darstellt. Dies ist jedoch ein großer Fehlgedanke. Yin & Yang bezieht sich auf das Ganze. Das bedeutet nicht das wir es anfassen, sehen oder spüren können, nein es bedeutet das man das Ganze betrachten muss. Ein Individuum kann ohne sein Umfeld nicht existieren, jedoch kann das Umfeld ohne das Individuum nicht sein. Energie verschwindet nicht, sie wandelt sich nur in eine andere Form.

Der Ursprung

Ursprünglich kommt Yin & Yang aus der Natur, ein Berg, welcher eine Schattenseite (Yin) und eine sonnige Seite (Yang) hatte. Der Schatten kann ohne Licht nicht sein, aber das Licht auch nicht ohne den Schatten. Man verbindet es mit vielen Dingen in der Natur, die nicht ohne ihr Gegenstück sein könnten. Himmel & Erde, Tag & Nacht, Aktiv & passiv, weiblich & männlich. Erst wenn man das Ganze betrachtet und seinen isolierten Blick ablegt, kann man komplexe Vorgänge verstehen, nachvollziehen und praktizieren. Als Beispiel dafür ist die chinesische Medizin gut indiziert. Rückenschmerzen werden oft mit Massagen und pharmakologischen Mitteln behandelt, ganz einfach, weil man nicht das Ganze sieht. Das Problem kommt vielleicht eher aus dem Magen – Darmbereich oder sogar aus den Füßen. Der Körper an sich ist ein einziger funktionierender Organismus. Er ist einzigartig, faszinierend, elegant und stattlich. Jedoch muss man ihn als Ganzes sehen. Fließende Energien im Körper die den Organismus steuern. Trauer, Liebe, Hass, Aggressionen, einfach alle Emotionen wirken auf den Organismus. Und manchmal eben negativ was dann eine Energieblockade verursacht und die auftretenden Probleme hervorruft. Dieses Problem kann dann einfach nicht mit pharmakologischen Mitteln oder Massagen behandelt werden, weil man an der falschen Stelle behandelt. Das passiert aus dem Grund weil man mit dem isolierten oder auch Tunnelblick nicht das Ganze betrachtet.

Yin Yang Gleichgewicht Abnehmen

Unser Yin & Yang

Um das Ganze auf uns zu assoziieren, müssen wir loslassen von unseren Vorstellungen vom Leben. Wir dürfen nicht stupide gerade aus schauen, wie die breite Masse der Menschheit es tut. Wir müssen uns aus dem Tunnel des Alltags lösen und unseren isolierten Blick brechen. Unsere Umwelt betrachten. Wir als Individuum haben Schatten & Sonne, Yin & Yang. Das Lieben eines Menschen ist unser Yang. Der Verlust eines geliebten Menschen ist unser Yin. Jedoch würden wir gar nicht wissen, dass es das Yang gibt, wenn es nicht das Yin gebe. In unseren dunkelsten Momenten sehnen wir uns an die Momente zurück die uns glücklich machen. Die uns aufbauen und uns den Halt geben den wir brauchen. Die unsere kleine anschauliche Welt so besonders macht. Die funkelnden Augen des eigenen Kindes oder die Wärme und Zuneigung des Partners. Der Freundeskreis oder die Familie die einen daran erinnern, dass man etwas Besonderes und
Einzigartiges in sich selbst ist. Das Individuum und das Umfeld, im klaren Anblick das Ganze. Wir könnten ohne sie nicht sein und sie nicht ohne uns. Auch am regnerischen Tag ist irgendwo unser eigener kleiner Sonnenschein.

Die Betrachtung

Unsere schlechten und guten Momente im Leben sind nicht als kritisch zu betrachten, sondern als Etwas was sich in sich selbst ergänzt. Diese beiden Unterschiede bekriegen sich nicht, sie wollen den Gegenpart nicht dezimieren oder gar zerstören, sie wollen sich ausgleichen, um etwas Neues zu schaffen, etwas Gutes. Plus und Minus ziehen sich an, sie stoßen sich nicht ab. Das lehrt nicht nur Yin & Yang, sondern im Verborgenen jedes System. Denken Sie an ihre Arbeit. Egal was Sie auf ihrer Arbeit für ein Werk verrichten. Ohne Ihr Werk könnte das Umfeld nicht funktionieren, es wäre nicht ausgeglichen.

Das Ziel eines Jeden

Wenn man es schafft das Ganze zu betrachten, dann hat man es geschafft frei und klar zu denken. Unsere Welt ist gesteuert von Konsumverhalten und Medien. Das ist nicht verwerflich oder schlimm. Es würde diese Dinge nicht geben, wenn es uns nicht gebe. Wir steuern selbst mit unserem Verhalten und unserem Handeln die Welt. Wir alle leben in einem großem Ganzen was ohne uns nicht sein könnte und wir nicht ohne Es.

Das Selbstbild

Genieße dein Leben in allen Umfängen die dir geboten werden, aber vergesse  niemals das Ganze. Dein Körper, mit all seinen wundervollen Eigenschaften und Fassetten, arbeitet mit Dir und nicht gegen Dich. Also erwidere diese Gefälligkeit und stelle ein Gleichgewicht her. Die dunklen Tage, die man im Leben hat sollen nur immer wieder an die Schönen erinnern. Erinnere dich an schlechten Tagen einfach an die schönen Momente vom Leben. Sieh dich selbst im Spiegel an und stelle dein Gleichgewicht her. Stress ist nur das Gegenteil zur Freude. Wenn Du Deine Liebsten siehst, erinner dich immer wieder an Yin & Yang, das alles einen Sinn hat und dass dein Handeln Einwirkung auf dich und deine Umgebung hat. Jeder von uns hält das Gleichgewicht unterbewusst, aber manchmal ist ein gezieltes ausbalancieren eine gute Alternative.
Ich verbleibe zum Schluss mit einem inspirierenden Zitat und wünsche dir alles Gute für ihre Zukunft und deinen Abnehmweg.

„Nur die Nacht versteht den Tag“
Andreas Tenzer

Ihr wollt euch lösen von der breiten Masse und das Ganze sehen, schafft es aber nicht allein ?
Dann habe ich hier eine Hilfe für euch.*


Mit freundlichen Grüßen
Gastbeitrag von P.Kaiser

*Affiliate Link. Über diesen Link stattgefundene Käufe, erhält diese Seite eine Provision. Für dich entstehen keine Mehrkosten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.